Keiran Burge ist ein Cybersicherheits-Experte, der es innerhalb von Sekunden schafft in das Handy eines Benutzers einzudringen. Er kann dies durch die Ausnutzung verschiedener Fehler, die oft von Benutzern gemacht werden.

Der erste Fehler ist die Nutzung veralteter Software. Diese kann einfacher von Hackern angegriffen werden, da sie bereits bekannte Sicherheitslücken aufweist. Es ist wichtig, dass Benutzer ihre Software immer auf den neuesten Stand bringen.

Der zweite Fehler ist das Wiederverwenden von Passwörtern auf verschiedenen Websites. Hackern wird es dadurch ermöglicht mit nur einem Passwort Zugriff auf alle Ihre Konten zu erlangen. Daher ist es sehr wichtig, für jedes Konto ein einzigartiges Passwort zu verwenden.

Der dritte Fehler ist die Preisgabe zu vieler persönlicher Informationen online. Die Sammlung dieser Informationen durch Hacker kann zu umfangreichen Angriffen wie z.B. dem Sim-Tausch führen.

Der vierte Fehler ist die Verbindung mit ungesicherten öffentlichen Netzwerken. Dabei kann ein Hacker problemlos persönliche Informationen und Passwörter abfangen. Die Nutzung eines VPN ist bei der Verwendung öffentlicher Netzwerke sehr zu empfehlen.

Der fünfte und letzte Fehler ist das Klicken auf zwielichtige Links. Phishing ist immer noch die häufigste Angriffsmethode, die von Hackern eingesetzt wird. Nutzer sollten daher äußerst vorsichtig beim Öffnen von Nachrichten und Klicken auf Links sein.